Faßwagen

Eine der schönste Kategorie MAXI-Wagen sind die Faßwagen. Typisch MAXI! Es gab diese Wagen nur bei spezielle Gelegenheiten. Weil das Material der Fäße von massivem Holz gemacht ist, fügt es sich sehr gut ein auf eine MAXI-Bahn. Außerdem werden die Wagen ein richtiges Güterwagen-dröhnen von sich geben wenn sie zum Einsatz kommen.

 

Dampfbier

Dieser Dampfbier-Wagen war erhältlich beim Modellbahntreff 1997 in Göppingen und auch Bundesweit beim Mä Fachhandel. Der Wagen hat das Bestellnummer 54812.

Nur eine Abbildung hat Mä von diesem Wagen publiziert: nicht im Katalog oder Prospekt, aber auf einem Werbeplakat aus 1997 von dem Modellbahntreff:

Ein Teil dieser Abbildung wurde auch im Insider 1997 Nr. 1 und Nr. 2 (DE Version) auf Seite 6 wiedergegeben.

Dampfbier schmeckt übrigens sehr gut, vor allem in Göppingen aber nicht nur in 1997.

 

Paulaner

Dieser Paulaner-Wagen wurde nur in 1996 angeboten durch die "Idee & Spiel" Gesellschaft (Bestellnummer 54803) und nicht im Mä-Katalog gezeigt oder im offiziellen Mä-Programm aufgenommen. Er ist seltener als die obengenannte Dampfbier-Wagen.

 

Hofbräu

Der absolut seltenste der Bierfaßwagen! Nur in sehr geringer Stückzahl gefertigt und nur versteigert in einem Hofbräu-Bierzelt in München während das Oktoberfest 1995. Diese Wagon war also der erste produzierte MAXI-Faßwagen (Nr. 85481). Es hat niemals im Mä-Katalog gestanden. Im Insider von 1995, Nr. 5 (DE Version 185 17 - YM 10 95 pf) steht aber auf Seite 6 die einzige bekannte Mä-Abbildung von diesem Wagen:

Jeder versteigerte Wagon wurde zudem mit weißer Tinte signiert vom damalige bayerische Finanzminister Georg von Waldenfels. Der Erlös kam behinderte Kindern in München zugute.

Zwei Mönche auf dem Wagen-Seitenwand ...

... und das Hofbräu-Logo auf dem Bierfaß:

 

Söhnlein

Diese Wagen war nur erhältlich beim Modellbahntreff 1999 in Göppingen und wurde sogar von Mä in der CD-Rom Katalog (1999) aufgenommen (Nr. 54975). Daher gibt es von dieser Wagen eine Mä-Abbildung. Aber nur die Abbildung, nicht mit Begleittext und auch nicht im Prospekt-Katalog.

 

Einsatz auf der Modellbahn

Eigenlich muß mann von jedem Wagen gleich 3 Stück haben: das macht ein richtiger Bierzug! Und dann mit einer schöne Länderbahn-Lokomotive wie Rössle, Max oder Alter Fritz.

Und das sieht dann so aus!

 

Vorbild

Gab es Vorbilder von diese Wagen? Vielleicht in frühere Epochen (I oder auch noch II). Es sind doch typische Länderbahn-Wagen.

Letzte Aufarbeitung: 7 Juli 2014
Erstmals on-line: 20 April 2009.